Dienstag, 15. Juni 2010

Timpani - ein Meilenstein!

Versprochen ist versprochen! und versprochen hatte ich, den (fast) fertigen "Timpani" zu zeigen. Am Samstag während des unsäglichen Fußballspiels und eines beklemmenden alten Tatorts (Münster) konnte ich die rechte Vorderseite endlich abketteln. Allen Unkenrufen zum Trotz: mir gefällt das so. 

gespannt war ich auch, ob alles klappt
Das Bügelbrett fiel in dieser meiner Größe allerdings als Spannunterlage aus - für Kinderpullover geht das gerade noch - und so habe ich das Ganze kurzerhand auf einem Kissen befestigt und hübsch nass gesprüht, damit sich die Kanten nicht so ringeln... Ich hatte schon ganz schön Bammel, dass die rote Farbe abfärbt!
bin aber sehr zufrieden mit den Zöpfen... sieht doch gut aus?
Hat sie aber nicht! und jetzt muss ich nur noch zwei Ärmel stricken. Ein Meilenstein! (wird aber auch Zeit - Weihnachten naht, drei Kinder müssen noch bestrickt werden...)

Kommentare:

  1. Ooh, aaahh. Gorgeous. Worked out very well! I would recommend knitting both sleeves at the same time. It helps to keep them even, and cuts down on Second Sleeve Syndrome :)

    AntwortenLöschen
  2. knittingyard -- thanks ,I thought about doing that too. Only, the yarn is on a cone, and I can't re-wind... so darn. Have to do it the oldfashioned way...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    na Timpani sieht ja dolle aus und wenn Timpani erst fertig ist ;-)

    Gruß der René

    AntwortenLöschen
  4. Einwandfrei! Sieht toll aus bis hierher, und jetzt kann ja wohl nicht mehr viel schiefgehen. Oder? Sind bei den Ärmeln aber keine Fallen mehr eingebaut?
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen