Mittwoch, 18. Juli 2012

*Sendepause*

Die Verlängerungsstücke für das Jodeldiplom sind fertig.
Ich habe einen Tomten angeschlagen und bin sogar schon ziemlich weit gekommen - was daran liegt, dass er deutlich kleiner wird als gedacht. Der Nichte wird er jedenfalls nicht mehr passen... Egal.
All das erzähle ich Euch genauer, wenn ich die Doktorarbeit verteidigt habe.
Und das passiert nächsten Dienstag.
Ihr dürft gerne die Daumen drücken (nachmittags) - ich bin erstmal offline...

Kommentare:

  1. Moin.
    Ich werde Dir auf alle Fälle alle Daumen drücken. Viel Glück
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Daumen sind gedrückt.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Schei.. auf den Knubbel. Am Dienstag wird mit beiden Händen gaaaanz fest gedrückt. Versprochen!
    LG Tine

    AntwortenLöschen
  4. Alle Daumen, die ich finden kann, werden kräftig gedrückt. Du wirst sehen: Erst macht es gar keinen Spaß und man fragt sich, warum man sich das eigentlich unbedingt antun wollte, aber dann fühlt man sich um 300 kg leichter und so freiiiiiiiiiiii ....
    Liebe Grüße
    Martine

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche auch viel Glück.
    Wer bis hierher gekommen ist (= Arbeit selbst fertig geschrieben, gedruckt, bewertet bekommen, Termin vereinbart), den kann doch jetzt nix mehr aufhalten, oder? Also immer schön locker bleiben :-)

    (sagt eine anonyme Leserin, die das auch überlebt hat ;-))

    AntwortenLöschen
  6. Noch kein Post von heute... Ob da jemand schon feiert ;-)
    Wir haben soooo an Dich gedacht!!!
    Liebe Grüße
    Martine

    AntwortenLöschen
  7. @ Martine
    Meinst Du das ist ein gutes Zeichen?
    @ Frau P.
    Wehe, wenn nicht. Meine Umgebung wundert sich schon ob meiner komischen Daumenhaltung. Bitte laß den morgigen Muskelkater nicht vergebens gewesen sein.
    LG Tine

    AntwortenLöschen
  8. Danke, Ihr Lieben, fürs Mitfiebern!
    hat SEHR GUT geklappt - kann allen ein magna cum laude aussprechen!

    BLogging will be resumed on Monday - am WE sind wir eingeladen, und z.Zt. bin ich arbeiten, d.h. in der Freizeit a) offline b) zu verschwitzt um mit Wolle zu hantieren...

    :-)

    AntwortenLöschen