Dienstag, 9. April 2013

WIP: Eisblumen. Nachtrags-Ferse.

Wie auch immer man die wunderbare "Afterthought Heel" auch ins Deutsche übersetzen mag - ich bin sicher, es gibt dafür einen Begriff, leider kenne ich ihn nicht  - sie eignet sich ganz hervorragend für mehrfarbige Strümpfe, da man das Muster lustig weiterstricken kann, ohne sich von Spickelzunahmen oder ähnlichen Schwierigkeiten beirren lassen zu müssen. 
Dieser Fuß ist schon mal warm.
Einfach eine Reihe über die Sohle mit Kontrastfaden stricken, den man später herauslöst, wobei man die freiwerdenden Maschen auffängt, und dann wie eine Sockenspitze behandelt. Wunderbar einfach, sehr geräumig. Jetzt muss ich nur noch die letzten 2x10 Maschen zusammennähen/-graften, dann wird es Zeit, meine Waden einmal auszumessen (*Danke für den Link, Janukke), und dann kann ich mich damit beschäftigen, wie ich in diesem Muster die nötige Anzahl Maschen zunehme... Eine "Maschenprobe" habe ich ja dann schon am Fuß.

Bin selbst gespannt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen