Dienstag, 14. Januar 2014

FO und Fazit: Babydecke für die beste Freundin.



Die beste Freundin bekommt ein Kind. Das ist natürlich eine gute Nachricht. 
Da die beste Freundin nicht stricken kann, Kinder aber eine weiche Decke brauchen, zum Schmusen, warmhalten, vollsabern und natürlich zudecken, komme ich ins Spiel. Ich habe mich also geradezu aufgedrängt, eine Decke zu stricken. 
Wolle war genug im Stash: zum einen habe ich damals, als ich Timpani gestrickt habe, bei weitem nicht alles aufgebraucht. Zum anderen sind meine Ansprüche an die eigenen Strickkünste soweit gestiegen, dass ich die offensichtlichen Fehler, die ich bei Timpanni gemacht habe (rechts verschränkte Maschen etc) nicht mehr sehen kann. Einen Verschluss hat die Jacke auch nicht. Und ohnehin ist sie inzwischen viel zu klein. Kurzum: ich habe Timpani aufgeribbelt und einem neuen Leben zugeführt. Immerhin ist das Kaschmir in der Wolle, die mehrfach gewaschene Jacke hat gezeigt, dass das Garn bei Gebrauch/Waschen/Tragen immer weicher wird, und hellblau ist sie auch (es wird ein Junge).
Die Wahl fiel relativ schnell auf ein sehr sehr einfaches Muster, denn schlichte Muster sehen immer am besten aus. Vor allem für Jungs.

Das Muster:
Das (kostenlose) Muster ist so popelig einfach, dass ich es hier in wenigen Worten wiedergeben kann:
5 M anschlagen.
*k3, yo, k to end.*
wiederholen, bis gewünschte Kantenbreite entstanden ist (bei mir: 200 Maschen).
*k2, k2tog, yo, k2tog, k to end*
wiederholen, bis nur noch 5 Maschen.
Abketten.

Es entsteht eine quadratische Decke mit integriertem Rand, kraus-rechts in der Diagonalen. Wer will, kann natürlich Streifen einfügen, oder ein Band in das Lochmuster flechten. Muss aber nicht.
Technik:
Nix. Man muss faktisch nichts können (s.o.). Extrem anfängertauglich, wenn auch in den "langen Reihen" im Mittelfeld extrem eintönig. Aber ideal für zwei Staffeln Downton Abbey, beispielsweise.
Die Wolle:

40% Kaschmir, 40% Merino extrafein, 15% Seide, 5% Polyamid, sechsfädig
wiederverwertet von Timpani

Änderungen:
nur 200 Maschen statt 207 Maschen auf der Längsdiagonale.
Die harten Fakten:

Baby Love Diagonal Baby Blanket by Lion Brand Yarn

angefangen: 16. Dezember 2013
fertiggestellt: 7. Januar 2014
verbraucht:: ca. 250 g. 
Größe/Maße: ungefähr 90x90 cm
Nadeln:Chiaogoo Red Lace 4mm.
weiteres Material: Stopfnadel/dicke Sticknadel zum Vernähen
Kosten: aus dem Stash. (Wollwert ca. 12 Euro?)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen