Montag, 30. März 2015

Meine Nähmaschine und ich. Am ersten Tag...

... habe ich die günstig erworbenen Musterproben zu Einkaufstaschen verarbeitet.
Und zwar jeweils genau in dem Format, in dem die Stoffprobe vorlag - war ja alles schon wunderbar versäumt, was soll man da ändern?

Zwei kleine Beutel für normale Einkäufe, hübsch genderkonform für Jungs

und für Mädchen.

Und da heißt es, Shoppen sei nur für Frauen - ganz falsch!
Aus drei größeren Stücken wurden noch zwei recht große und tiefe Beutel für größere Einkäufe -

einmal in blau-bzw. rosa-kariert aus zwei passenden Stücken, und einmal in gestreift.
In die meisten Beutel habe ich auch einen Boden eingenäht und aus einer letzten Stoffprobe wurden alle Griffe.
 Jetzt kann man wieder hübsch shoppen gehen!

Alle Stoffproben von Les Tissus Colbert (und von mir bezahlt.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen