Dienstag, 15. März 2011

Borowski feiert kleine Fortschritte.

Am Wochenende ging der Frühling los - ist es Euch aufgefallen?
Das Wetter mild und sonnig, und ich habe auch schon Krokanten gesehen...
:-)
Vor allem aber war am Samstag die erste Hochzeit der Saison!
Frühe Anreise und ein rauschendes Fest bis morgens früh um vier, und ein sehr spätes Zurückkehren am Sonntag abend, sowie ein sehr langer auswärtiger Arbeitstag am Montag sind beim Stricken natürlich nicht förderlich...

Dennoch habe ich den ersten Ärmel fertig, und bin mit einer Weite von 29M, plus jeweils 2 alle 10 Reihen, sehr gut gefahren.
Hier ist der Beweis:
Schmal genug um nicht labbrig zu sein, weit genug für einen bequemen Sitz auch mit Hemd.
Und der Zopf gefällt mir auch sehr gut - wenn alles nach Plan geht, wird er mit dem Körper-Seitennaht-Zopf genau zusammenpassen...
Vorfreude ist soo schön!

Die Länge haben ich nach diesem Bild - entstanden bei der Zwischenanprobe -

noch um einige Runden verlängert. Laut Anleitung soll man 2" oder 5 cm vor der Achselhöhle aufhören, ich nehme an, damit man noch etwas Bewegunsfreiheit hat. :-) Bei mir sind das 90 Runden. (Der Körper hat bei mir 95 Runden...)

Der zweite Ärmel könnte heute oder morgen fertig werden, und dann wird es richtig spannend!

Kommentare:

  1. Boah..das ging jetzt aber richtig schnell,die Spannung ist ja fast nicht zum aushalten:-)
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Für schnelle Fortschritte kann ich dicke Wolle nur empfehlen...
    :-)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön was bis jetzt zu sehen ist und ich drück die Daumen dass alles weiter auch klappt!
    LG und schönes WE
    Petra

    AntwortenLöschen