Montag, 25. März 2013

Gestern so.

Gestern schien aus Versehen die Sonne, und da haben wir eine spontane Landpartie gemacht. Kaum waren wir auf dem Land fiel uns auf, wie kalt das alles immer noch ist, noch weniger Frühling als zu Hause, nichtmal Schneeglöckchen, alles sehr winterlich und kalt und es lagen Schneereste herum. Wir haben sofort den Bus nach Hause genommen und wollten ins warme Kino.
Im Kino läuft "Haialarm am Müggelsee", und im Kino ist es sicher gemütlich, und wenn die vielen guten Schauspieler und beliebten Regisseure den Film wider Erwarten nicht zum sonntäglichen Nachmittagsvergnügen machen würden, wäre es sicherlich zumindest warm. So dachten wir, und viele andere Menschen auch, und deshalb war der Film auch ausverkauft als wir ankamen, und wir gingen stattdessen in ein Café, bestellten Tee und Apfelkuchen und das war auch sehr schön.
Am tollsten war aber, dass die Mädels, an deren Tisch wir uns gesetzt haben, nach einer Weile Mitleid mit mir hatten. Die Mädels hatten nämlich eine große Tüte Cool Wool in verschiedenen Hipster-Farben dabei und überlegten, wie sie diese am besten so im Freundeskreis aufteilen könnten, dass geschätzte 6 Freundinnen der schwangeren siebten eine Baby-Patch-Decke als Gemeinschaftsüberaschungsgeschenk herstellen könnten. Und während sie noch überlegten, ob alle Patche gleich (Perlmuster) oder unterschiedlich (jede wie sie will und kann) oder einfarbig (in 5 verschiedenen Farben) oder bunt (mehrfarbig/bestickt...) werden sollten, haben sie meinem Dackelblick nachgegeben und ich hielt auf einmal Wolle und Nadeln in der Hand und als wir gingen, hatte ich einen halben Patch einfarbig im Perlmuster gestrickt und alle waren glücklich and a good time was had by all.
"Mein" Patch soll übrigens von einer anderen "Fremden im Café" fertig gestellt werden und der zukünftigen Mutter als Illustration von irgendwas dienen. Oder als lustige Anekdote. Ist aber auch egal. Hat jedenfalls Spaß gemacht, und da ich hier nachwievor glatt rechts schwarz in Runden stricke, war es unerwartet vergnüglich: türkis. Und Perlmuster.

Kommentare:

  1. DAS ist ja eine schöne Geschichte!! Du hast es damit geschafft, an einem ziemlich stressigen und von vielen Ärgernissen geprägten Tag meine Stimmung deutlich zu verbessern. Danke für diesen Sonnenstrahl!
    Liebe Grüße
    Martine

    AntwortenLöschen