Mittwoch, 11. Februar 2015

Alaaf und Helau! FO: Wickie und die starken Männer

Die diesjährige Weihnachtsstrickerei schein überall sehr positiv aufgenommen worden zu sein. Das macht mich natürlich sehr glücklich. Und offenbar weckte es Begehrlichkeiten.
Die Schwiegertante beispielsweise möchte jetzt auch eine Mütze, denn die Schwiegermutter ist sehr glücklich mit der ihren und erzählt es jedem. (*.*) Davon später mehr.
Auch mein Bruder war begeistert von seinem neuen Wikingerlook und als neulich Schnee fiel, hat er ihn sofort eingeweiht. Während ich beim Stricken immer an Hägar den Schrecklichen denken musste (und das Werk entsprechend betitelt hatte),
http://www.hagardunor.net/characters.php
 erinnerte es ihn eher an Halvar von Flake, den Vater von Wickie dem Wickingerjungen. (Es lebt ein kleines Kind im Haus.)

http://www.ellermann.de/typo3temp/pics/322ab5e30a.jpg
Meine Schwägerin wiederum ist eine echte Kölsche Mädel, und es nähert sich rasant die fünfte Jahreszeit. Ich erhielt daher vor ca. 10 Tagen eine Whats*app-Nachricht mit diesem Bild.
http://www.ellermann.de/typo3temp/pics/322ab5e30a.jpg
Ich verstand das als Auftrag und machte mich ans Werk. Etwas Recherche zeigte mir, wie der gewünschte Helm von allen Seiten aussehen sollte,

und wenig später hielt ich einen 1A-Wicki-Helm in Händen. Wohl dem, der stricken kann!
Da dies ja nun schon der dritte Helm ist, den ich gestrickt habe, habe ich nach der Bildvorlage einigermaßen improvisiert. Hellgraue CoolWool von Lana Grossa habe ich doppelfädig mit Nd. 5mm verstrickt und 110 Maschen angeschlagen. 20 Runden für den Helmrand, und dann mit weißer I-Cord abgekettet und auch die Anschlagkante mit I-Cord eingefasst. Aus der Kante wieder 110 M aufgenommen und 15 cm in glatt rechten Runden gestrickt, bis auf jeweils 14 M im Perlmuster vorne und hinten (bzw. zentriert innerhalb der Runde).
Für die Helmkrone irgendwie Abnahmen hingemogelt, die das Panel intakt lassen, und das Panel mit zwei aufgehäkelten Bordüren in weiß eingefasst.

Die Buckel gehäkelt, leicht gestopft und angenäht, und abschließend Hörner gestrickt, die etwas ausladender sind als die ursprünglichen Mighty Warrior Horns, Voilà!
Und jetzt alle:
Kamelle!



Die harten Fakten:
Wicki-Helm - improvisiert
angefangen: 03.02.2015
fertiggestellt: 06.02.2015
verbraucht: 90g Lana Grossa Cool Wool in 412 (grau) und 75 g in 431 (weiß)
Größe/Maße: ähm. Normal? (ca. 57 cm Kopfumfang)
Nadeln: Chiaogoo Lace, Twistseil, 5mm, 4mm für die Hörner
Maschenprobe: weiß der Geier. Sorry. Deshalb wird das jetzt auch eine neue Kategorie.
weiteres Material: Füllwatte, Stopfnadel/dicke Sticknadel zum Vernähen
Kosten:ca. 20 Euro (4 Knäuel Cool Wool à 4,95 Euro).

Kommentare: