Donnerstag, 17. November 2011

Gut gegürtet. Tutorial für Stoffgürtel.

In letzter Zeit hatte ich mit meinen Hosen eins von zwei Problemen.
Entweder sind sie zu eng, oder sie rutschen - weil meine Gürtel nicht mehr passen...
Die Schnalle vom Lieblingsledergürtel ist außerdem so abgenuckelt, das sprichwörtlich der Lack ab war - und dadurch eine blöde Nickelallergie-Ausschlag unterhalb des Bauchnabels verursachte. (Ich erspare Euch ein Foto, glaubt mir einfach).
Ein neuer Gürtel muss her.
Kein Problem!
Man braucht:
  • Aufbügelbare Bundfix-Vlieseline in der gewünschten Gürtelbreite besorgen (hier: 40 mm)
  • ca. 10cm breiten Stoffstreifen in der gewünschten Gürtellänge
  • Bügeleisen
  • Nähmaschine
  • Schere oder Rollschneider
  • 2 passende  D-Ringe 
  • oder eine passende Gürtelschnalle, sowie Lochzange, Ösen
So geht's:
Bundfix in der gewünschten Länge auf den gewünschten Stoff (hier: vom Möbelschweden) aufbügeln

Kanten nach innen bügeln

Bruchkante bügeln.

Darauf achten, dass die Kanten möglichst nah aufeinander liegen - bei Rock-oder Hosenbünden ist nämlich normalerweise nicht erwünscht, dass die Kanten genau aufeinanderliegen. Endstücke (kurze Seiten) sauber nach innen schlagen, festnähen.

Mit zwei Nähten die langen Kanten fixieren, d. h. füßchenbreit feststeppen.
(leider kann ich mich noch nicht beim Nähen fotografieren. sorry.)

Passende D-Ringe festnähen.

Fertig!

 Variation:
Wer lieber eine "richtige" Gürtelschnalle hätte,

arbeitet 4 cm von einem kurzen Endstück entfernt mittig ein Knopfloch (ca. 1 cm), durch das der Schnallenpinnökel geschoben wird. Nach innen umschlagen, festnähen,
ginge auch - mit passender Schnalle. Diese hier passt leider nicht
 und auf der anderen kurzen Seite Ösen anbringen. Ich hatte das zuerst vor, dann aber weder eine passende Schnalle vorrätig (meine war 3,5 mm, bei Bundfix von wahlweise 2,5cm oder 4 cm in jedem Fall unpassend) noch hatte ich Ösen im Haus.

(Die Anregung stammt von irgendeinem Blog - ich find's grad leider nicht mehr...)

Kommentare:

  1. Das hab ich vorhin also so Pril-Blumen-bunt hervorblitzen sehen... :)

    Danke für einen netten Nachmittag!
    Liebe Grüsse,
    Regina.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das sieht aber gut aus. Danke für diese ausführliche Beschreibung, das muss ich unbedingt mal ausprobieren.

    Lieben Gruß,
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  3. sehr schön - so was hab ich gesucht.
    Gruß Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  4. und ich hab es nachgemacht. Guck mal hier: http://schoendingesonnenblume.blogspot.de/2012/08/26812-und-gurtel_26.html

    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen