Dienstag, 31. August 2010

Cupcakes!

Blogland kennt alle Trends.
Daher weiß ich: Eulen sind die neuen Rehkitze. Fliegenpilze werden durch Füchse erst ersetzt und dann ergänzt. Und Cupcakes sind voll in.

Cupcakes sind keine Muffins. Erstens unterscheiden sich die Teigsorten, aber das ist für Puristen. Der eigentliche Unterschied liegt hier: Cupcakes werden dekoriert. Mit Icing, und Frosting, und Buttercreme, und Gummitieren, Lebensmittelfarbe und Pink und Glitzer und Legomännchen und egal. Hauptsache bunt! (fragt mal Herrn Gugel, der kann was erzählen!)
Carrot-Cup-Cakes mit Frischkäse-Frosting und Schokolinsen
Ich will auch!
Ich mag gar keine Sahnetorten oder Kuchen mit schmaddrigen Füllungen und Buttercreme ist mir wirklich suspekt, aber
oooooooooooooohhhhhhhhhhhhhh wie niedlich! cute! kawaii! adorable! und so klein!!!
je kleiner desto besser
Ähem. Entschuldigung. Ich habe einen Zuckerschock.

Andere Leute kaufen Etageren zum angemessenen Anrichten. Ich wüsste nicht, wie und wo ich die bei Nicht-Gebrauch verstauen sollte. Und man kann leider einfach nicht ständig niedliche kleine Cupcakes herumstehen haben - wo soll das hinführen?! (siehe Absatz oben...)
da fehlt doch was unten rechts?

Also auf den Teller eine Müslischale/Bowl stülpen, darauf einen kleineren Teller balancieren, darauf eine Tasse stülpen, darauf eine Untertasse... und alles dick mit Cupcakes belegen! Furchtsame oder Menschen mit Kleinkindern/Katzen/gierigen Essern können die Konstruktion natürlich auch mit Klebstoff o.ä. dauerhaft sichern. Eine Gruppe gesitteter Erwachsener schafft es aber auch so.

Kommentare:

  1. Boah - ich hab' jetzt Hunger!

    Welch süße Verführung!

    LG Sammy

    AntwortenLöschen
  2. mjam! :D
    zum thema "verstauen von etageren, die immer im weg rumstehen" hätte ich eine lösung beizutragen. eine plastik-lösung: voilà - koziol-etagere -> http://www.koziol-shop.de/koziol+kueche/babell+etagere/etagere+babell+tricolor+gruen.html?listtype=search&searchparam=etagere
    die habe ich meiner schwester zum geburtstag geschenkt - mit cupcakes drauf. leider habe ich kein foto von der nicht "montierten" etagere gemacht. die besteht aus drei einzelteilen, die aufeinander gesteckt sind. nach dem abräumen der törtchen kann man sie in umgekehrter reihenfolge zusammenstecken, sodass sie nicht viel mehr platz wegnehmen als ein teller.
    o.k. - ich habe mich überzeugt. ich glaube, ich gönne mir auch eine :D

    AntwortenLöschen