Freitag, 30. Dezember 2011

WIP: Firestarter

Die letzten Socken des Jahres haben - ausser der Wolle - mit "Tumnus" gemeinsam, daß sie im noch laufenden Jahr nicht fertig werden werden.

Dies liegt nicht am schnell eingängigen, angenehm rechte-Maschen-lastigen Muster, sondern einerseits an akutem Zeitmangel (Stichwort: "Ferien!"), andererseits an, wie könnte es anders sein, mangelnder Wolle...
Wo andere Socken als komplettes Paar knapp 60 g verschlangen, wird dieses Knäuel mit Glück die Spickelmaschen vollendet sehen. Seufz.
 
So weit zum Stash-Busting... Ein neues Knäuel muss her. Aufgeben ist keine Option!
Das wird aber erst nächstes Jahr etwas.
Ich wünsche Euch allen ein gesundes neues Jahr! Wir lesen uns!

Edit: schlechte Fotoqualität liegt diesmal am Versuch, vom Handy mittels App zu bloggen. An sich 'ne schöne Idee, aber die Links muss man dann doch vom Rechner aus nachtragen, wenn man es "richtig" machen will. Gut für kurze Updates?

Kommentare:

  1. Leuchtend rote Socken... Willst Du in eine Talkshow? *zwinker*
    Ich liebe leuchtende Socken! Die werden schön! Warum kommst Du nur bis zum Spickel? Hast Du mit so wenig Garn begonnen?
    Ich wünsche Dir einen guten Start ins Neue Jahr.

    AntwortenLöschen
  2. Unbedingt fertig machen, die werden super.

    Einen guten Rutsch ins Neue Jahr mit viel Gesundheit, immer ein bissel Zeit für deine Projekte auf den Nadeln wünsch ich dir.
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Danke - und ja, die mache ich fertig. Sobald ich ein zweites Knäuel gekauft habe... denn das erste/einzige/letzte Tumnus-Knäuel ist eben schon durch und fertig. Liegt wahrscheinlich daran, dass 6-fädige Wolle auch schwerer ist als normale 4-fädige...
    Dafür werden sie dann extra-warm!
    Und für die lange-lange Zugfahrt schlage ich ein anderes Paar an. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Vorab die Besten Wünsche für 2012 an Dich und Deine Familie.
    @ Firestarter
    Dran bleiben, die werden echt schön.
    LG Tine

    AntwortenLöschen