Samstag, 25. September 2010

WIP: Norwegermarathon 2. Fertige Ärmel

Timpani trägt sich prima.
Aber ich bin jetzt natürlich nicht arbeitslos - ganz im Gegenteil! Wenn ich gewusst hätte, dass ich für die Strickjacke ganze 5 Monate brauchen würde, hätte ich mich vielleicht gar nicht getraut sie anzufangen -- dieses Jahr! Denn ich muss ja immer noch 3 Norwegerpullis für Neffen und Nichten stricken, und wenn man in die Supermärkte guckt, ist Weihnachten schon ganz nah...

Zum Glück spinnen die, die Supermärkte! Also, bei mir gibt es erst ab dem 1. Dezember (wahlweise dem 1. Advent) Lebkuchen und Spekulatius.
Und zum Glück habe ich vom zweiten Pullover immerhin schon die Ärmel geschafft - und die Ärmel sind ja immer das, was am längsten dauert, nicht wahr? :-)
Beweis?
Hier!
Ärmel fertig
Ärmel gewaschen und aufgespannt
Ich bin sehr zufrieden mit Ihnen - wie beim ersten Pullover auch habe ich beide Ärmel zugleich auf der Zauberschlinge gehabt. Da der rote Pulli aber für die große Schwester des blauen Pullis sein soll, hätte ich vielleicht besser ein 100cm Kabel genommen... aber es ging auch mit einem 80er, und inzwischen bin ich schon fleißig mit dem eigentlichen Pullover zugange.
Beweise?
Hier!
das Bündchen ist fertig, das Muster schon begonnen
Und wenn ich nicht gestern in der 7. Musterreihe den Fehler in der 4. Musterreihe entdeckt hätte, der daraufhin Folgefehler auf der Hälfte des Stücks über 3-4 Maschen hinweg verursacht hat - tja, dann könntet Ihr heute schon weitere Fortschritte bewundern. Nun ja. So ist das eben.

Kommentare:

  1. Wow..das wird ein traumhafter Norwegerpulli!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sonja - Übung macht den Meister... ist ja schon der zweite, und das Beste: das Muster ist kostenlos... :-)
    Drops mag nicht nett zu seinen Händlern sein, aber wir Kunden kriegen was fürs Geld...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    da kann der Winter ja kommen und die Farben können im tristen grau funkeln ;-)
    Die werden sehr schön.

    Gruß der René

    AntwortenLöschen
  4. Erstens dauern die Ärmel am längsten, und zweitens, wenn die Ärmel einmal geschafft sind, dann ist der Rest auch bald fertig. 3 Pullover bis Weihnachten ist nicht einfach, aber es könnte klappen. Ich drück dir die Daumen!
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Margot, vieles ist möglich, aber ich glaub nicht dran... wir werden sehen. eins nach dem anderen. die wolle läuft ja nicht weg.
    René, leuchten werden sie, ich glaube das wird super! freu mich schon drauf - die kinder werden sie wahrscheinlich boykottieren wegen kratzig... :-)

    AntwortenLöschen