Donnerstag, 5. Mai 2011

"Jodeldiplom" reloaded.

Ich sehe schon, die Fertigstellung der hübschen Filztasche interessiert hier niemanden. :-)
Offenbar nicht einmal mich, denn ich bin immer noch nicht weitergekommen damit. Momentan ist offenbar keine Zeit/Energie/Möglichkeit, die Nähmaschine auszupacken und mal schnell ein Futter zu nähen.
Egal. Wird irgendwann passieren.

Irgendwann war ja auch der Zeitpunkt, an dem ich letztes Jahr, vor ziemlich genau einem Jahr, das Jodeldiplom verlassen habe. Damals wollte ich "was eigenes" nur für mich - und habe dann erst einmal Timpani gestrickt. Eine gute Entscheidung, denn ich habe viel dabei gelernt, was mir das "Jodeldiplom" erleichtern wird. Für Lace-Muster mit Umschlägen, verschränkten Maschen etc sollte man selbige nämlich auch erkennen, unterscheiden und produzieren können... :-)
Immerhin war ich mit den Maschenproben schon zu einer Woll-Entscheidung gekommen: Lana Grossa Elastico sollte es sein, passend zum Lace-Rib mit einem sommerlichen Baumwollgarn, die gut zu meinen Sommerröcken passen würde, aber auch unter einem Jacket noch gut tragbar wäre. So der Plan.
Dann kam die Wolle. Lange hatte ich mich nicht für eine Farbe begeistern können.
natürlich lila!
 Als ich dann dieses Lila sah, war die Wahl allerdings schnell getroffen. Angeschlagen habe ich schon letzten Mittwoch, aber irgendwie kam ich nicht dazu, Euch das sofort zu zeigen.
offizielles Anschlagsbild. Das ist wohl doppeldeutig. Keine Toten.
Ist ja auch nicht so spannend. Das Stricken geht langsam, was auch an den 2,5er Nadeln liegt. Ich bin ungeduldig, aber ich möchte diesen Pullover. Also gilt es durchzuhalten. Immerhin kann ich das Muster schon auswendig, und bis ich beim Vorderteil angelangt sein werde, vielleicht sogar fehlerfrei. Bis dahin habe ich mir hoffentlich auch eine Meinung zu Ausschnitt und evtl. zu adaptierenden Details gebildet. Antrieb ist jedenfalls, dass die Wolle genau zu den beiden Lieblingsröcken passt:
passt ganz genau!
hier als Kontrast - einfacher als die genaue Farbe  zu treffen.
Da ich Euch nicht mit - guckt mal: zwei Reihen weiter! nerven möchte (und mich auch nicht) wird es hier im Interesse des Strickfortschritts stiller werden - zumindest bis ein Problem oder eine Lösung oder ein anderes FO auftaucht.
Vielleicht erzähle ich Euch ja in der Zwischenzeit etwas über die ganzen eingemachten Marmeladen und Chutneys und Knuspermüslis der letzten Wochen. Leider ist Fotografieren und gleichzeitig mit spritzenden Zuckerpampen hantieren nicht so mein Ding, aber ich kanns ja mal auflisten, irgendwann...

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Farbe! Das Warten hat sich gelohnt! :)

    LG, Jana

    AntwortenLöschen
  3. Lovely colour, and you have made a great start! I like the cabled rib, and I think it will look very elegant.

    AntwortenLöschen
  4. Dann warte ich in aller Stille auf Fortschritte - das lohnt sich bestimmt :-)

    AntwortenLöschen
  5. Wow..die Farbe ist klasse,da warten wir jetzt mal geduldig wie,s weiter geht.Der Pulli wird bestimmt super!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen