Sonntag, 31. Juli 2011

Zwischenlösung.

Nach Abschluss des Jodeldiploms überkam mich eine plötzliche Anschlagschwäche.
Zwar ist die Ravelry-Queue voll bis zum Bersten, und das Sockenprojekt sowie das kalte "Sommer"-Wetter verlangen  nach frischen Socken - aber ich kann mich für nichts entscheiden, und außerdem wollte ich ein schnelles Erfolgserlebnis bei minimalem Gedankeneinsatz.
Schnell, am besten kraus rechts...
... und überall frische Babies...
ein Schuh pro Fernseh-Abend ist locker drin.
... also habe ich schnell die Saartje-Booties in der von fleegle konzipierten nahtlosen Version reanimiert.
Ganz weiss geht immer, aber da die Wolle langsam ausgeht, gerne und sehr niedlich auch zweifarbig, hier in grün. Ein weisses Paar mit rosa Knöpfen wurde im Übrigen schon verschenkt, bevor ich die Kamerabatterie aufgeladen hatte.
fleissig, trotz  Blogflaute
Zum Ärger Entsetzen tadelndem Blick des Meinigen "wohnt" das angefangene Kleinprojekt  (zweiter Bootje in weiss-grün) übrigens sicher verstaut direkt ins Sofapolster gepiekst. Muss ja auch einen Vorteil haben, dass wir einen Neubezug zur Zeit nicht stemmen können... Ich finde das praktisch... :-)
Und nun... das Internet-Orakel mal fragen.
Welche Socken stricke ich, während ich mein nächstes "eigentliches" Projekt fertigplane? Vorschläge (auch gerne zusätzlich zur o. g. Liste) sind immer willkommen! Entscheiden muss ich mich dann selber...

Kommentare:

  1. Das Sofa als Nadelkissen! Da hätte sich mein Mann auch beschwert...

    Das Stricktreffen ist heute vom Ausfallen bedroht. Bei Ravelry habe ich Dir eine Nachricht geschickt...

    AntwortenLöschen
  2. Die Schuhchen sind ja süß. Das ist doch auch mal schön, schnell und hübsch...

    Als Sockenprojekt würde ich dir gaaaaaanz uneigennützig die Firestarter empfehlen. Du strickst gern toe-up, gern auch mit Muster und bist auf der Suche nach neuen Herausforderungen.
    Außerdem könntest du dann deine Erfahrungen teilen (und ich muss nicht selber knobeln ;-))

    Für unkomplizierter evtl. die HederaSocks. Falls du das Buch nicht haben solltest, die Södera-Socks haben mit freundlicher Genehmigung das gleiche Muster, nur eben als Kniestrumpf.

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Entscheiden.
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Danke Heike! ich gucke mir beide mal an -- inzwischen bin ich auch schon wieder bereit für neue Herausforderungen!
    Wollmaus - danke für die Warnung! DAnn bleibe ich wohl besser hier... und stricke Strümpfe!

    AntwortenLöschen